SIRIUS 2 hat nun einen Dark Mode

von Dennis Erdmann

Die neue SIRIUS Version hat nun auch einen Dark Mode, der abhängig vom Betriebssystem automatisch aktiviert wird. Damit passen sich eure Projekte nun auch an die Bedürfnisse der Nutzer*innen an.

Der Dark Mode ist automatisch in Installationen ab SIRIUS 2.1.0 vorhanden und aktiv. Wenn du also die Farben des Themes anpasst, solltest du auch überprüfen, wie sich die Darstellung bei aktiviertem Dunkel Modus verhält.

Dafür lässt sich dieser sowohl unter Mac als auch unter Windows über die Systemeinstellungen aktivieren.

Hinweis für SIRIUS 2.0 Nutzer

Solltest du bereits SIRIUS 2.0 bei einem Projekt im Einsatz haben, dann kannst du den Dark Mode auf folgende Weise nachrüsten: Bei Github findest du im sirius-theme-bundle neuerdings eine _updates.scss, in der alle Änderungen mit Hinweisen zu den jeweiligen Dateien festgehalten werden. Anhand dieser kannst du die Anweisungen in deiner bestehenden Installation nachtragen. Solltest du dort bereits Änderungen gemacht haben, kannst du die Neuerungen mit deinen Änderungen abgleichen.

Alternativ kannst du auch die komplette _updates.scss in dein Projekt kopieren und über die default.scss im Theme Ordner importieren.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 3.